Miteinander auskommen

  • Rücksichtsvolles und hilfsbereites Verhalten fördert unsere Gemeinschaft:  

 

Wir grüßen einander.
Ich achte auf einen höflichen Gesprächston, vermeide Schimpfwörter und Beleidigungen.
I
ch höre anderen zu und lasse sie aussprechen.
Nach Streit suche ich eine friedliche Lösung.

 

  • Wir möchten uns im Schulhaus wohl fühlen:

 

Im Schulhaus und in der Klasse renne ich nicht und vermeide unnötigen Lärm.
Andere Kinder will ich durch mein Verhalten nicht gefährden.
In der Garderobe, im Klassenzimmer und auf meinem Arbeitsplatz halte ich Ordnung.
Ich gehe vorsichtig mit allen schulischen Gegenständen und Möbeln um.
Die Toiletten verlasse ich so, wie ich sie vorfinden möchte.

 

  • In der Pause wollen wir uns erholen:

 

Ich entsorge meine Abfälle in die entsprechenden Behälter.
In der Ruck-Zuck-Pause beachte ich die gelben Linien.
Tische und Bänke benütze ich nicht als Turngerät.
Vor Betreten des Schulgebäudes putze ich die Schuhe ab.
Ich werfe keine Schneebälle und Steine.

 

  • Worauf wir noch achten müssen:

 

Ohne Erlaubnis verlasse ich das Schulgelände während der Unterrichtszeit und in den Pausen nicht.
Handys gehören nicht zum Unterricht. Sie bleiben zu Hause oder ausgeschalten in der Schultasche.

 

 

nach oben

 

VOLKSSCHULE Altenstadt

Schulweg 1

6800 Feldkirch

 

T] +43(0)5522 72316

M] direktion(at)vsfal.vobs.atat